Allgemeine Geschaftsbedingungen

Als internationaler Wohnmobilvermittler bieten wir ein vorbezahltes All-Inclusive Produkt an. Wir arbeiten mit internationalen Wohnmobilvermietungen zusammen und vergleichen kontinuierlich die Preise und Mietbedingungen aller Wohnmobilvermieter, diese variieren jedoch je nach Vermieter und Anmietort. Die wichtigsten Geschäftsbedingen, welche für alle unsere Mietfahrzeuge gelten, finden Sie in den folgenden Informationen aufgelistet. Für zusätzliche Fragen zu speziellen Anmietorten oder Vermietern stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung. Die Geschäftsbedingen gelten für die meisten Wohnmobilanbieter, trotzdem können diese jedoch je nach Anbieter voneinander abweichen. Bitte beachten Sie dies, bevor Sie Ihre Buchung tätigen.

Was ist im Mietpreis enthalten ?

Die veröffentlichen Preise beinhalten die Fahrzeugmiete, Haftpflichtversicherung, Diebstahl-und Unfallversicherung sowie lokale Steuern, sofern dies nicht den Geschäftsbedingen eines spezifischen Anbieters widerspricht.

Was ist nicht im Mietpreis enthalten ?

Treibstoff, persönliche Unfallversicherungen, Extras und falls zutreffend, Gebühren für zusätzlichen Fahrer oder junge Fahrer. Diese Kosten variieren je nach Anmietort und Anbieter. Informationen über zusätzliche Gebühren können Sie bei der Buchung erfahren. Bei den meisten Anmietstationen sind Schäden an der Windschutzscheibe, den Reifen oder Abschleppkosten nicht durch die Versicherung abgedeckt, bei einigen Stationen kann hierfür eine Haftpflichtversicherung abgeschlossen werden. Eine zusätzliche Versicherung kann notwendig sein, falls Sie planen mit dem Fahrzeug Landesgrenzen zu überschreiten. Alle zusätzlichen Optionen beinhalten noch keine lokalen Steuern.

Persönliche Unfallversicherung

Bei den meisten Reiseversicherungen ist eine persönliche Unfallversicherung bereits enthalten ( bitte vor der Abreise prüfen ). Falls diese nicht in Ihrer Reiseversicherung enthalten ist, kann Sie vor Ort bei der Abholung Ihres Wohnmobils abgeschlossen werden.

Ohne Risiko Garantie

Im Fall von Diebstahl, Einbruch oder Unfall macht die Wohnmobilvermietung den Mieter in voller Höhe des Selbstbehaltes haftbar. Sollte es erforderlich sein, die Kosten für den Selbstbehalt vor Ort zu zahlen, wird WorldWide Campers Ihnen diese Kosten erstatten. Wir möchten, dass Ihr Urlaub ohne Schwierigkeiten verläuft. Fragen Sie nach den Konditionen der Ohne Risiko Garantie, welche zum Preis von 7,50 € pro Tag im voraus, beim Abschluss Ihrer Reservierung hinzu gebucht werden kann. Bitte lesen Sie hierzu die speziellen Bedingungen auf der Seite “ Ohne Risiko”.

Angebot

Über Hollidaycampers.com machen Sie ein Angebot für Mieten eines Wohnmobils. Das Angebot ist 5 Wochentage gültig, danach können wir ein neues Angebot machen. Wenn Sie Ihr Angebot betstätigen wollen, können Sie uns das über Email wissen lassen. Vom Augenblick an da wir Ihre endgültige Bestätigung erhalten, steht ist Ihre Buchung fest. Sie kann dann nur noch unter den Bedingungen des Vermieters annuliert werden. Sie sind dann zahlungspflichtig.

Zahlungsbedingungen

Nach Empfang der Rechnung soll mindestens 10 Prozent des Betrages der Rechnung anbezahlt werden. Der Vermieter kann aber eine höhere Anzahlung verlangen. Wenn wir die Anzahlung nach 5 Wochentagen nicht erhalten haben, wird die Buchung annuliert. Es können in diesem Fall keine Rechte auf die Reservierung gegründet werden. Der ganze Betrag der Buchung soll spätestens 3 Monate vor Abfahrt  nach Holidaycampers überwiesen worden sein.

Wenn weniger als 3 Monate vor dem Abholdatum gebucht wird, soll der ganze Betrag innerhalb von 5 Tagen bezahlt werden. Wenn wir die Zahlung nach 5 Wochentagen nicht erhalten haben wird die Buchung annuliert. Es können in diesem Fall keine Rechte auf die Reservierung gegründet werden. Sie sind nach wie vor zur Zahlung des ganzen Betrages verpflichtet.

Mietdauer

Ein Tagesmiete besteht aus einem Zeitraum von 24 Stunden. Dieser 24 Stunden Zeitraum beinhaltet auch die Zeit zur Abholung und Rückgabe des Mietfahrzeugs.

Einwegmiete

Einwegmieten müssen im zuerst im voraus bestätigt werden und können zusätzliche Gebühren verursachen. Einige Wohnmobilvermietungen erfordern eine Mindestmietdauer für spezielle Einwegvermietungen.

Öffnungszeiten

Die Öffnungszeiten der Anmietstation werden im Verlauf des Buchungsprozesses angezeigt. Es ist jedoch möglich, dass die Vermieter spezielle Zeiten für die Abholung und Abgabe des Fahrzeugs angeben.

Fahrzeugtyp und Kapazität

Die angegebene Kapazität des Fahrzeugs bezieht sich auf die Anzahl der Schlafplätze. Das Fahrzeugmodel wird durch die angegebene Kategorie bestimmt und ist immer von abhängig von der Verfügbarkeit. Wir behalten uns das Recht vor ein alternatives Fahrzeug in der gleichen Kategorie bereit zu stellen, welche durch die Anzahl der Passagiere und weiterer Merkmale bestimmt wird.

Mindestalter

Bei den meisten Anmietstationen beträgt das Mindestalter des Fahrers 21 Jahre. Fahrer und zusätzliche Fahrer über 75 Jahre benötigen müssen im Besitz eines ärztlichen Gesundheitszeugnisses sein.

Führerschein

Der Fahrer muß mindestens ein Jahr im Besitz eines Führerscheins sein. Alle Fahrer sind verpflichtet auf Anfrage der örtlichen Gesetzesvertreter einen gültigen Führerschein vorzulegen.

Zusatzfahrer

Einige Anmietstationen erheben eine Gebühr für einen zusätzlichen Fahrer. Dies ist vor der Buchung zu klären. Für den Zusatzfahrer gelten die gleichen Bestimmungen, wie für den Fahrer.

Reservierungskosten

WorldWide Campers erhebt keine Buchungsgebühr .

Annahme des Fahrzeugs

Name und Adresse der Wohnmobilvermietung, wo Sie Ihr Fahrzeug abholen können sind auf dem Wohnmobilgutschein vermerkt. Wir empfehlen Ihnen, dass Wohnmobil auf Vorschäden hin zu überprüfen und diese dann im Mietvertrag vermerken zu lassen. Vermieter in den USA oder Kanada können darauf bestehen, dass Sie vor Abholung des Fahrzeugs eine eine Nacht im Hotel verbracht haben, um sicher zu stellen, dass Sie bei Entgegennahme des Fahrzeugs gut ausgeruht sind.

Rückgabe des Mietfahrzeugs

Am Ende der Mietdauer muß das das Fahrzeug am vorgeschriebenen Ort zur der vereinbarten Uhrzeit unbeschädigt und sauber abgegeben werden. Stellen Sie sicher, dass das Fahrzeug bei der gleichen Wohnmobilvermietung abgegeben wird, von welcher es auch abgeholt wurde.

Unfälle

Bei einem Unfall müssen Sie sofort die Polizei verständigen und einen vollständigen Polizeibericht erstellen lassen. Die Wohnmobilvermietung ist innerhalb von 24 Stunden zu benachrichtigen.
Darüber hinaus sollten Sie auch Ihren eigene Schilderung des Unfalls schriftlich niederlegen und Fotos des beschädigten Fahrzeugs machen, welche später als Beweise verwendet werden können.
Sollten Sie dies nicht tun, ist eine Rückerstattung nicht möglich.

Haftung für den Unfallschaden

Sofern keine Vorschäden im Mietvertrag vor der Abfahrt vermerkt worden sind, erhält der Mieter ein funktionstüchtiges Fahrzeug ohne sichtbare Vorschäden. Daher ist der Mieter bis zur Höhe des Selbstbehalts für alle Schäden verantwortlich, die während der Mietdauer zustande kommen.

Kaution und Treibstoff

Die meisten Fahrzeugvermietungen erheben eine Kaution in Höhe des Selbstbehalts. Eine Kreditkarte mit dem Namen des Hauptfahrers ist zwingend erforderlich. Alle Treibstoffkosten werden vom Mieter getragen und eine Rückerstattung für unverbrauchten Treibstoff ist nicht möglich.

Sonderzubehör

Kindersitze und anderes Zubehör müssen vorher angefragt werden und sind abhängig von der Verfügbarkeit. In de meisten Staaten der USA sind Kindersitze für Kinder unter drei Jahren zwingend vorgeschrieben und müssen vorher angefragt werden. Kinder im Alter von drei bis fünf Jahren müssen entweder im Kindersitz sitzen oder immer angeschnallt sein. Zumeist ist eine Gebühr für Sonderzubehör vor Ort zu zahlen.

Zusatzgebühren für Sonderzubehör

Der Preis für Sonderzubehör ist vor Ort zu zahlen, beinhaltet keine Steuern und kann ohne vorherige Benachrichtigung geändert werden.

Stornierungskosten

Alle Stornierungen müssen über WorldWide Campers erfolgen. Es ist nicht gestattet direkt beim Wohnmobilanbieter zu stornieren.
Es entstehen folgende Stornokosten:

  • Nach der Bestätigung der Reservierung: 50 € + Stornokosten des Wohnmobilanbieters.
  • Ab 14 Tage vor Anmietung oder Bei Nichtabholung des Fahrzeugs vor Ort: 100 € + Stornokosten des Wohnmobilanbieters.

Bitte erfragen Sie bei der Buchung die spezifischen Stornierungsbedingungen des jeweiligen Anbieters.

Rückerstattung

Für ( teilweise ) ungenutzte Mietgutscheine gibt es keine Rückerstattung. Sollte das Fahrzeug abweichend von den im Mietgutschein genannten Daten, zu spät abgeholt oder zu früh zurück gegeben werden, kann keine Rückerstattung erfolgen. Dies gilt auch, wenn Sie nicht im Besitz der erforderlichen Unterlagen sind und daher das Fahrzeug nicht abgeholt werden kann.

Qualitätskontrolle

Sollten Sie, egal aus welchem Grund, mit Ihrem Mietfahrzeug nicht zufrieden sein, müssen Sie dies sofort der Wohnmobilvermietung mitteilen. Es ist sehr schwierig erst am Ender der Mietdauer einen Mangel am Zustand des Fahrzeuges geltend zu machen. WorldWide Campers muß bei Problemen immer von Ihnen benachrichtigt werden, damit wir eine Lösung für Sie finden können. Um eine Beschwerde bei WorldWide Campers einzureichen, muß diese in schriftlicher Form zusammen mit einer Kopie des örtlichen Mietvertrages und der Kreditkartenabrechnung an WorldWide Campers geschickt werden. Dies muß innerhalb von 6 Wochen nach der Reiserückkehr geschehen. Im Problemfall und bei Beschwerden, wird WorldWide Campers als Vermittler zwischen Ihnen und der Wohnmobilvermietung tätig. Freiwillig vor Ort gezahlte Versicherungsleistungen können nicht erstattet werden. Sollten Sie vor Ort bestimmte Alternativen akzeptiert haben ohne WorldWide Campers vorher zu benachrichtigen kann keine Rückerstattung erfolgen.

Mechanische Probleme

Im Falle eines mechanischen Problems müssen Sie sofort die Wohnmobilvermietung darüber informieren. Die Telefonnummer befindet sich auf dem Mietvertrag. Die Wohnmobilvermietung vor Ort muß zuerst die Genehmigung für eine Reparatur oder ein Ersatzfahrzeug geben.

Mietvertrag

WorldWide Campers ist ein Vermittler der Wohnmobilvermietung. Der Mietvertrag besteht mit der Wohnmobilvermietung, welche das Wohnmobil zur Verfügung stellt. Kunden sind daher an die Geschäftsbedingungen des örtlichen Vermieters und die Gesetze des Reiselandes gebunden. WorldWide Campers ist daher nicht für Verlust, Beschädigung oder Veränderungen am Fahrzeug verantwortlich. Für Verspätungen oder Änderungen, die wegen Aufstand, Terroranschlägen, Naturkatastrophen, Feuer, ungünstige Wetterverhältnisse, Flugzeugverspätungen, Flugstreichungen oder Bankrott der Fluggesellschaft eintreten haftet WorldWide Campers nicht.

Miettarife

Die veröffentlichten Miettarife sind zum Zeitpunkt der Veröffentlichung gültig, trotzdem können örtliche Gesetzes- oder Steueränderungen zu Preisaufschlägen führen. Wir behalten uns daher das Recht vor die veröffentlichten Tarife zu jedem Zeitpunkt entsprechend anzupassen. Alle Tarife sind in Euro angegeben.

Bezahlung

Es ist wichtig, daß Ihre Zahlung auf einem unserer Konten von WorldWide Campers eingeht. Sie können den Mietbetrag per Banküberweisung ( dies kann einige Tage dauern ) oder per Lastschrift begleichen.