Travellers Autobarn

Wohnmobilvermietung von Travellers Autobarn mit WorldWide Campers

Als Travellers Autobarn 1993 seinen ersten Standort in Sydney eröffnete, sollte damit vor allem für Rucksacktouristen und Reisende mit kleinem Budget ein entsprechendes Wohnmobilangebot geschaffen werden. Heute ist dieser Wohnmobilanbieter erfolgreich an sechs Standorten in Australien, zwei Standorten in Neuseeland und drei Standorten in den USA tätig. Mit seinem One-Stop-Shop-Konzept, das auf Rucksacktouristen und Budget-Reisende ausgerichtet ist, hat sich Travellers Autobarn inzwischen einen guten Namen in der Wohnmobilbranche gemacht.

Warum Travellers Autobarn?

  • Unbegrenzte Kilometer/Meilen
  • Mindestmietalter von 18 Jahren in Australien und Neuseeland, wobei kein Jungfahrerzuschlag erhoben wird
  • Möglichkeit zu Einwegmieten und Langzeitvermietung
  • Zugang zu kostenlosen Campingplätzen in Australien und Neuseeland
  • 10 % Rabatt auf Wohnwagenstellplätze in den USA
  • App mit Navigation zu Campingplätzen, Tankstellen und anderen nützlichen Infos
  • Auf Anfrage sind auch Self-contained-zertifizierte Fahrzeuge erhältlich

Australien

Travellers Autobarn ist in seiner Heimat an sechs Standorten vertreten: in Sydney, Melbourne, Brisbane, Cairns, Perth und Darwin. Hier können Sie zwischen sechs Fahrzeugtypen wählen, die maximal fünf Personen Platz bieten.

Neuseeland

In Neuseeland finden sich Anmietstandorte von Travellers Autobarn jeweils in Auckland und Christchurch. Hier haben Sie die Wahl zwischen fünf Fahrzeugtypen. Drei davon können als Self-contained-Wohnmobil angemietet werden, sofern Sie bei der Buchung eine Porta Potti hinzufügen. Dies erlaubt Ihnen, in der freien Natur zu campen.

USA

In den USA hat Travellers Autobarn jeweils Standorte in Los Angeles, Las Vegas und San Francisco. Hier können Sie zwischen drei Fahrzeugtypen wählen, die maximal zwei Erwachsenen und einem Kind Platz bieten. Einer der Vorteile von Travellers Autobarn in den USA ist, dass hier auf feste Abhol- und Rückgabezeiten verzichtet wird. Reisende sind somit sehr flexibel, was die Abholung und Rückgabe des Fahrzeuges betrifft.

Wohnmobiltypen

Australien

  • Hi5 Camper
  • Kuga Camper
  • Hi-top Camper
  • Chubby Camper
  • Budgie Van
  • Budget Camper
  • Stationwagon (Kombi)

Neuseeland

  • Hi5 Camper
  • Kuga Camper
  • Hi-top Camper
  • Stationwagon (Kombi)

USA

  • Kuga Camper
  • Hi-top Camper
  • Stationwagon (Kombi)

Bedingungen für die Wohnmobilanmietung